7. September 2013: 6. Porzer Arzt-Patienten-Seminar CED

7. September 2013 (Sa.)
9.00 - 13.00 Uhr
Krankenhaus Porz am Rhein, Urbacher Weg 19, 51149 Köln

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED): Wir berichten über neue Erkenntnisse in der Diagnostik und Therapie beim Morbus Crohn und der Colitis ulcerosa. Denn: Je besser Sie als Patient informiert sind, umso größer sind die Chancen, dass Ihre Erkrankung einen günstigen Verlauf nimmt.

Hierzu leistet die Patientenorganisation DCCV einen sehr wichtigen Beitrag. Entscheidend ist aber auch, dass Betroffene einen kompetenten Ansprechpartner haben. Dieses ist durch die Gründung des Magen-Darm-Zentrums, in dem der Chirurg und Internist eng zusammenarbeiten, möglich geworden. Die Themen sind in diesem Jahr sehr vielfältig. Erneut versuchen wir zahlreiche Aspekte zu beleuchten und viele Fragen zu beantworten: Ist die Erkrankung immer auf den Darm beschränkt? Was muss ich beachten wenn ich schwanger werden will? Welche Bedeutung hat die Darmflora in der Entstehung und möglicherweise auch bei der Behandlung der CED?

Viele wünschen sich verständlicherweise eine milde und natürliche Therapie ohne „Chemie“. Gibt es hier neue, vielversprechende Ansätze? Manchmal ist eine Operation unumgänglich. Führt die Operation immer zu großen Narben?

Nach jedem Vortrag wird genügend Zeit für Fragen zur Verfügung stehen, so dass interessante Diskussionen zu erwarten sind.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und laden Sie herzlich zu diesem Arzt-Patienten-Seminar ein.

Programm als pdf-Datei herunterladen