1. Kölner Darm-Pankreas-Tag

21. April 2012 (Sa.)
11 - 14 Uhr
Krankenhaus Holweide, Köln


jedes Jahr erkranken etwa 70.000 Menschen in Deutschland neu an Darmkrebs. Darmkrebs ist tückisch. Er verursacht erst im fortgeschrittenen Stadium Beschwerden. Deshalb wird die Erkrankung häufig so spät erkannt, dass sie nicht mehr zu heilen ist. Ähnlich ist es bei Krebserkrankungen der Bauchspeicheldrüse. In Vorträgen werden wir Vorsorge, aber auch die unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten sowohl bei Darm- als auch bei Pankreaserkrankungen vorstellen. Großen Raum innerhalb der Veranstaltung sollen aber Ihre Fragen einnehmen. Expertinnen und Experten aus Klinik und Praxis stehen dafür zur Verfügung.

Programm als pdf-Datei herunterladen