Freundschaft - Partnerschaft - Arbeitsalltag

9. Porzer Arzt-Patienten-Seminar zum Thema CED

10. September 2016 (Sa.)
9.30 - 13.00 Uhr
Krankenhaus Porz am Rhein, Urbacher Weg 19, 51149 Köln

„Freundschaft, Partnerschaft, Arbeitsalltag“ - so lautet das Motto des diesjährigen Crohn- & Colitis-Tages. Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED) können erheblichen Einfluss auf die Lebensqualität und die Partnerschaft haben.

Insbesondere besteht eine große Sorge darüber, ob die Sexualität und auch die Fruchtbarkeit nach einer Operation möglicherweise eingeschränkt sind. Unter Partnerschaft verstehen wir nicht nur die Beziehung zwischen Ehepaaren und Freunden, sondern auch die Beziehung zwischen Arzt und Patient. Hier wird uns Frau Dr. Bästlein berichten, was zu beachten ist.

Was gibt es Neues an Therapien? Prof. Kruis wird über neue „topische“ Therapien sprechen, also Medikamente, die direkt an den Ort der Entzündung gebracht werden, ohne dass der Wirkstoff zunächst über die Blutbahn aufgenommen werden muss (z.B. Zäpfchen und Einläufe). Der Eisenmangel und die Blutarmut stellen viele Patienten, aber auch Ärzte vor große Probleme. Sie führen unter anderem zu ausgeprägter Müdigkeit und auch Konzentrationsschwächen. Die Therapie ist nicht einfach und häufig ist eine intravenöse Gabe erforderlich. Hierdurch kann die Lebensqualität erheblich verbessert werden.

Nach jedem Vortrag wird genügend Zeit für Fragen zur Verfügung stehen, so dass interessante Diskussionen zu erwarten sind. Wir freuen uns auf Ihr Kommen am 10. September und laden Sie herzlich zu diesem Arzt-Patienten-Seminar ein.

Programm als pdf-Datei herunterladen