Vorsorge in der Praxis - Sinn oder Unsinn?

18. April 2018 (Mi.)
16-19 Uhr
Krankenhaus Holweide, Konferenzraum

40. Holweider Ärztenachmittag:
Vorsorge in der Praxis - Sinn oder Unsinn?

Beim ersten diesjährigen Holweider Nachmittag möchten wir uns der Prävention von Krebserkrankungen in wesentlichen Organsystemen zuwenden. Neben der Primärprävention haben sich mittlerweile zahlreiche Untersuchungen zur Vorsorge und Früherkennung von benignen und malignen Erkrankungen etabliert.

Kolleginnen und Kollegen aus dem niedergelassenen Bereich werden aus ihrem jeweiligen Fachbereich berichten. Unser Ziel ist es, neben den allgemein bekannten
Informationen auch weitergehende, zum Teil auch kritische Informationen, für Sie als Hausarzt aufzubereiten. So steht im letzten Vortrag des Tages die Risikominimierung in der hausärztlichen Praxis im Fokus. Weil wir als Ärzte neben den wirtschaftlichen auch haftungsrechtlichen und strafrechtlichen Risiken ausgesetzt sind, gilt es im Rahmen der Prävention auch hier Vorsorge zu
treffen. Für dieses Thema konnten wir einen erfahrenen Referenten gewinnen, der uns fachlich kompetent und informativ die Thematik näher bringt.

Wir freuen uns auf den ersten gemeinsamen Gedankenaustausch in diesem Jahr!

Programm (PDF)