IBD ahead: Therapie-Monitoring optimieren

1. September 2012 (Sa.)
Hotel Mariott, Köln

Interaktives Fortbildungsseminar "Morbus Crohn"

Bei der Behandlung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, insbesondere Morbus Crohn, ist ein konsequentes Monitoring der Krankheitsaktivität entscheidend für die Entwicklung und Anpassung individueller, auf den patienten zugeschnitener Behandlungskonzepte. Der intensive Austausch zwischen Fachkollegen und die Diskussion neuer Erkenntnisse sowie praktischer Erfahrungen ist dabei eine wichtige Voraussetzung.

Seminar 1
Verdacht auf Morbus Crohn – was ist zu tun?
Welche Untersuchungen sind erforderlich, um eine Diagnose beim Patienten zu sichern? Welche Basisparameter sind zu erheben, anhand derer die Aktivität der Erkrankung überwacht werden kann?

Seminar 2
Der asymptomatische Patient – eine Herausforderung?
Wie überwachen - wie therapieren?

Programm als pdf-Datei herunterladen